inkl. Skripten

UE/LE: 96/ 6 Wochen / 16 Stunden/wöchentlich

Zielgruppe

Personen, die Grundlagen der Personalverrechnung für ihre berufliche Weiterentwicklung benötigen. Fachliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Personalverrechnung Basic

Kursziel

Erwerb von Grundlagen in allen wesentlichen Bereichen der Personalverrechnung (rechtliche Grundlagen, Abrechnung laufender Bezüge, Sonderzahlungen, Sozialversicherung, Lohnsteuer usw.) und Erlangung einer fachspezifischen Berufsbezeichnung. Modellabrechnungen und Praxisbeispiele begleiten diesen Lehrgang. Nach erfolgreicher Absolvierung des Lehrganges erhalten Sie ein Zertifikat vom Bildungsträger PLATIVIO.

Mit der zusätzlich optional möglichen Absolvierung der BEWIG-Prüfung Personalverrechnung erhalten Sie ein anerkanntes BEWIG-Zertifikat und die Berufsbezeichnung: „Zertifizierte Fachfrau / Zertifizierter Fachmann in der Personalverrechnung - Certified Payroll Accounting Specialist“.

Kursinhalte

  • Allgemeine Übersicht & Einstieg
  • Innerbetriebliche Abrechnung „BRUTTO/NETTO“
  • Einführung in das Arbeitsrecht

Aus den Inhalten

  • Stufenbau der Rechtsordnung
  • Gliederung der Personalverrechnung
  • Abrechnungsschema „modusoperandi“
  • Gebrochene Abrechnungsperiode und aliquote Sonderzahlungen
  • Sozialversicherung, Lohnsteuer
  • Sachbezüge, Absetzbeträge
  • Lohnsteuerfreibeträge, Aufwandsentschädigungen
  • Überstundenverrechnung, SEG/SFN Zulagen/Zuschläge
  • Geringfügig Beschäftigte, freie Dienstnehmer
  • Lohnkonto, Aufzeichnungen, Meldepflichten
  • Einstieg in das Arbeitsrecht für die Personalverrechnung
  • Dienst-/Arbeitsvertrag, Dienstzettel Kollektivvertrag, Betriebsvereinbarung
  • Beendigungsarten, z.B. Kündigung, Entlassung

Dieser Kurs ist auch ohne Zertifizierung buchbar. Der Kurspreis reduziert sich dann um € 330.-