inkl. Skripten

UE/LE: 50/ 2 Wochen / 25 Stunden/wöchentlich

Zielgruppe

Personen, die Grundlagen der Personalverrechnung für ihre berufliche Weiterentwicklung benötigen. Fachliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Personalverrechnung Basic intensiv

Kursziel

Erwerb der allgemeinen Grundlagen der Personalverrechnung. Modellabrechnungen und Praxisbeispiele begleiten diesen Lehrgang. Nach erfolgreicher Absolvierung des Lehrganges erhalten Sie ein Zertifikat vom Bildungsträger PLATIVIO.

Mit der Absolvierung der BEWIG-Prüfung b*persBASIC erhalten Sie ein anerkanntes BEWIG-Zertifikat und die Berufsbezeichnung: „Zertifizierte Mitarbeiterin / Zertifizierter Mitarbeiter in der Personalverrechnung“.

Kursinhalte

  • Basiswissen Personalverrechnung
  • Sozialversicherung (grundlegend)
  • Lohnsteuer (grundlegend)
  • Zulagen, Zuschläge (grundlegend)
  • Sonderzahlungen (grundlegend)

Aus den Inhalten:

  • Einführung in die Personalverrechnung: Innerbetriebliche Abrechnung, Außerbetriebliche Abrechnung, Lohnkonto, Aufzeichnungen
  • Allgemeine Grundlagen: Einteilung der Arbeitnehmer, Gesetze, Kollektivverträge, Betriebsvereinbarungen, Dienstvertrag, Dienstzettel
  • Entgeltbegriff, Meldungen, Selbstabrechnung, Vorschreibung
  • Laufende Abrechnung: Beitragsgruppen, Höchstbeitragsgrundlagen, Verringerungen
  • Beitragsfreie Bezüge: Aufwandsentschädigungen, Mankogeld, Trinkgeldr
  • Entgeltbegriff, Bemessungsgrundlage und Berechnung der Lohnsteuer
  • Absetzbeträge: AVAB, AEAB
  • Werbungskosten: Pendlerpauschale, Freibetrag, Gewerkschaftsbeitrag, Betriebsratsumlage
  • Sachbezüge: Firmen-KFZ, Wohnraumbewertung
  • Mehrstunden / Überstunden (Vollzeitbeschäftigung)
  • SFN-Zuschläge und SEG-Zulagen: Schmutzzulage, Erschwerniszulage, Gefahrenzulage, Feiertagsarbeit
  • Arbeitsrecht: Anspruch, Aliquotierung
  • Abgabenrecht: Freibetrag, Freigrenze, Jahressechstel